Internet ist für alle da!

In einem barrierefreien Internet sind alle gleichberechtigt. 

Eine Barriere kann vieles sein: Stufen für einen Rollstuhlfahrer oder schlechte Beschilderung für Blinde.

Einschränkungen im digitalen Zeitalter beschreiben aber schon längst nicht mehr bloß körperliche oder geistige Beeinträchtigungen. Je älter wir werden, desto mehr Schwierigkeiten haben wir zum Beispiel beim Lesen von Angeboten, auf Papier wie auch im Netz. 

Barrierefreie Webseiten sind Pflicht.

Das barrierefreie Internet ist ein wichtiges Thema, dem seit einigen Jahren ein eigenes Gesetz gewidmet ist: Nach einer mehrjährigen Übergangsfrist sind Unternehmer und Unternehmerinnen verpflichtet, ihre Webseiten so barrierefrei wie möglich zu halten.

Das bedeutet, dass diese inhaltlich verständlich und gut lesbar auf allen Endgeräten aufbereitet werden müssen. Am Smartphone müssen die Angebote der Website ebenso leicht zu lesen sein wie am Computerbildschirm. Informationen für Blinde sind in der Webseite gewissenhaft hinterlegt, damit das passende Computerprogramm die Informationen erkennen und vorlesen kann. Texte sind so verständlich geschrieben, dass alle Personen, unabhängig von Bildung und Herkunft, den Sinn erfassen.

Die WCAG 2.0-Richtlinien

In der Umsetzung stützt man sich auf die Leitlinien der W3C Web Content Accessibility Guidelines (WCAG) 2.0.

Diese Richtlinien können in drei Ausprägungen umgesetzt werden: Level A (minimale Stufe) Level AA (mittlere Stufe) und Level AAA (maximale Stufe). 

Bei Nichteinhaltung kann dies zu einem Schlichtungsverfahren, bei Nicht-Einigung zu einem gerichtlichen Prozess führen. 

Uns ist das barrierefreie Internet schon lange ein Anliegen und das macht auch Sinn, denn: Eine verständliche und leicht zugängliche Webseite ebnet Ihren Kunden den Weg zu Ihrem Angebot.

Sie haben bereits eine barrierefreie Webseite? Wunderbar. Für alle, die sich nicht ganz sicher sind, bieten wir unseren Barrierefreie-Webseite-Check an. Unterstützen Sie Ihre Kunden dabei, sich auf Ihrer Webseite zurecht zu finden. Weil niemand ausgeschlossen werden darf!

Sie wollen den barrierefreien Weg mit uns gemeinsam gehen? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht !

Schreiben Sie uns!

Sie haben uns etwas zu sagen? Eine Frage? Einen Wunsch? Eine Anregung? Oder möchten Sie einfach mal einen Kaffee mit uns trinken? Wir freuen uns darauf! Füllen Sie dazu einfach dieses Formular auf und wir melden uns so bald als möglich bei Ihnen.

Ich interessiere mich für: